Innenminister stoppt Rassismusstudie Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

Horst Seehofer will Rassismus in der Polizei nicht untersuchen lassen, obwohl sein Haus eine Studie angekündigt hatte. SPD und Opposition werfen ihm vor, er wolle die Debatte unterdrücken – die jetzt erst recht entbrennt.
Innenminister Horst Seehofer (CSU): Hält Studie über Racial Profiling bei der Polizei "nicht für sinnvoll"

Innenminister Horst Seehofer (CSU): Hält Studie über Racial Profiling bei der Polizei "nicht für sinnvoll"

Foto: Karina Hessland/ imago images