Asylpolitik Seehofer zieht Konsequenzen aus Hungerstreik-Drama

Bayerns Ministerpräsident Seehofer reagiert auf den Hungerprotest in München: Er will die Situation von Asylbewerbern im Freistaat verbessern. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE soll unter anderem die Unterbringung von Flüchtlingen in Wohnungen stärker gefördert werden.
Hungerstreikende Asylbewerber in München (Archivbild): Protestcamp

Hungerstreikende Asylbewerber in München (Archivbild): Protestcamp

Foto: Johannes Simon/ Getty Images