Hubers Reformplan Steinbrück geißelt CSU-Steuerkonzept

Es klingt zu schön: Die Deutschen sollen jährlich 28 Milliarden Euro weniger an den Fiskus zahlen, verspricht CSU-Chef Huber - doch bei seinem neuen Steuerkonzept macht der Rest der Großen Koalition nicht mit. SPD-Finanzminister Steinbrück kritisiert den Plan als unehrlich und unfinanzierbar.
Steinbrück, Huber: Breite Kritik von den Koalitionspartnern

Steinbrück, Huber: Breite Kritik von den Koalitionspartnern

Foto: DDP; DPA