"Jeder ein Messer in der Tasche" Aufruf zur Selbstbewaffnung? Unverständnis über Bayerns Vizeregierungschef

Hubert Aiwanger glaubt, das Land sei sicherer, wenn alle Bürger Messer mit sich führen können. Grünen-Fraktionschefin Katharina Schulze wirft dem Chef der Freien Wähler "mittelalterliche Vorstellungen" vor.
Hält nichts von einem Messerverbot: Hubert Aiwanger

Hält nichts von einem Messerverbot: Hubert Aiwanger

Foto: DPA/Lino Mirgeler
mes