Rechtsextremismus Demo der Identitären Bewegung in Halle abgesagt

Wegen Sicherheitsbedenken hat die Versammlungsbehörde einen Demonstrationszug von Rechtsextremen in Halle kurzerhand untersagt. 3000 Menschen trafen sich in der Unistadt zum Protest gegen rechts.
Protest gegen rechts in Halle

Protest gegen rechts in Halle

Foto: Sebastian Willnow/ DPA
mho/dpa