Illegale Parteifinanzierung AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen

In der Strohmann-Affäre um die AfD-Politiker Meuthen und Reil hat der Bundestag erste Sanktionsbescheide erlassen: Wegen dubioser Wahlkampfhilfen aus der Schweiz soll die Partei rund 400.000 Euro Strafe zahlen.
AfD-Politiker Reil (l.), Meuthen: unzulässige Wahlkampfreklame

AfD-Politiker Reil (l.), Meuthen: unzulässige Wahlkampfreklame

Foto: Matthias Balk/ dpa; Fabian Sommer/ dpa