Ohne Gründe Innenministerium sagt Vorstellung des Verfassungsschutzberichts ab

Eigentlich wollte Horst Seehofer am Dienstag den Bericht mit dem Verfassungsschutzpräsidenten vor Journalisten präsentieren. Dazu kommt es nicht. Der Innenminister steht unter Druck, weil er eine Anzeige gegen eine "taz"-Autorin angekündigt hat.
Horst Seehofer wird den Verfassungsschutzbericht nicht vorstellen

Horst Seehofer wird den Verfassungsschutzbericht nicht vorstellen

Foto: Christoph Schmidt/ picture alliance
evh/dpa