Innere Sicherheit De Maizière warnt vor Terror-Hysterie

Trotz Warnungen aus den USA bleibt die Bundesregierung bei einer nüchternen Einschätzung über die Terrorgefahr in Deutschland. Intern arbeiten die Behörden intensiv an möglichen Spuren und den Hinweisen eines deutschen Islamisten in Afghanistan - bisher ohne konkrete Hinweise.
Innenminister Thomas de Maizière: "Kein Anlass für Alarmismus"

Innenminister Thomas de Maizière: "Kein Anlass für Alarmismus"

Foto: Markus Schreiber/ AP