Pfeil nach rechts

Integration Muslim-Zentralrat boykottiert Islamkonferenz

Der Zentralrat der Muslime hat seine Teilnahme an der zweiten Islamkonferenz abgesagt. Begründung: Die Hälfte der 2500 Moscheegemeinden sei auf der Veranstaltung mit Innenminister de Maizière nicht vertreten, und das Thema Islamfeindlichkeit werde nicht angemessen behandelt.
als/dpa/AFP/Reuters