Pfeil nach rechts

Völkerrecht Bundestagsgutachten bezweifelt Rechtmäßigkeit der Soleimani-Tötung

Die USA behaupten, die gezielte Tötung des iranischen Generals Soleimani war ein Akt der Selbstverteidigung. Wissenschaftler des Bundestags sind skeptisch, dass der Akt mit dem Völkerrecht vereinbar ist.
Die Tötung des iranischen Topgenerals Qasem Soleimani hat schwerwiegende Folgen für das Verhältnis zwischen Iran und den USA - war sie widerrechtlich?

Die Tötung des iranischen Topgenerals Qasem Soleimani hat schwerwiegende Folgen für das Verhältnis zwischen Iran und den USA - war sie widerrechtlich?

Ebrahim Noroozi/ AP

mfh/dpa