Kampf gegen IS Merkel schließt Kooperation mit syrischen Regierungstruppen aus

Kanzlerin Merkel will nicht gemeinsam mit dem syrischen Regime gegen die IS-Dschihadisten kämpfen. Präsident Assad werfe weiter Fassbomben auf sein Volk, eine Zukunft an der Spitze des Staats könne es für ihn nicht geben.
Kanzlerin Merkel: "Der IS ist eine direkte Gefahr für Europa"

Kanzlerin Merkel: "Der IS ist eine direkte Gefahr für Europa"

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
ler/AFP