Terrormiliz Behörden ermitteln gegen 116 mutmaßliche IS-Rückkehrer

Die Rückkehr von IS-Anhängern nach Deutschland bereitet den Behörden Sorgen: Häufig wissen die Fahnder nicht, wie gefährlich diese Personen sind. Derzeit laufen mehr als hundert Ermittlungen.
Aus der Türkei abgeschobene IS-Rückkehrer werden Mitte November am Flughafen Tegel von der Polizei in Empfang genommen

Aus der Türkei abgeschobene IS-Rückkehrer werden Mitte November am Flughafen Tegel von der Polizei in Empfang genommen

Foto: Christoph Soeder/ DPA
SPIEGEL TV
mho/dpa