Urteil in Düsseldorf Frau aus Essen als IS-Terroristin verurteilt

Sie habe IS-Propaganda verbreitet und Familienmitglieder zur Ausreise nach Syrien aufgefordert: Eine Deutsch-Libanesin, die sich der Terrormiliz angeschlossen hatte, muss für mehrere Jahre ins Gefängnis.
Syrische Stadt Rakka (2017): Die 31-Jährige hatte Deutschland 2015 mit ihren vier Kindern verlassen

Syrische Stadt Rakka (2017): Die 31-Jährige hatte Deutschland 2015 mit ihren vier Kindern verlassen

Foto: GORAN TOMASEVIC/ REUTERS
asa/dpa