Mutmaßlich islamistischer Hintergrund Razzia wegen Verdachts auf vorbereiteten Sprengstoffanschlag in Berlin

Eine mutmaßlich islamistische Person steht im Verdacht, einen Sprengstoffanschlag vorbereitet zu haben. Am Morgen rückten in Berlin fast 200 Polizisten zu einer Durchsuchung aus.
Berliner Polizei im Einsatz (Archiv)

Berliner Polizei im Einsatz (Archiv)

Foto: Paul Zinken/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ire/dpa