Böhmermann-Affäre Bundesrat lehnt Abstimmung über Abschaffung der Majestätsbeleidigung ab

Der Paragraf 103, gegen den Satiriker Böhmermann mit seinem Schmähgedicht verstoßen haben soll, bleibt vorerst erhalten. Der Bundesrat stimmte gegen eine sofortige Entscheidung.
Eine Sitzung des Bundesrats

Eine Sitzung des Bundesrats

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
als/Reuters