Paragraf 103 Kabinett will Majestätsbeleidigung erst 2018 abschaffen

Mit dem Fall Böhmermann wurde Kritik am Majestätsbeleidigungs-Paragrafen laut. Nun hat die Große Koalition die Abschaffung der Norm auf den Weg gebracht.
Justizminister Maas

Justizminister Maas

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
brk/AFP/dpa