»Seiner Aufgabe nicht gewachsen« FDP und Grüne greifen Spahn wegen Coronapolitik an

Gesundheitsminister Spahn gerät nach dem AstraZeneca-Stopp immer stärker in die Kritik: Er habe das »Vertrauen in die Impfpolitik« untergraben, so Grünenfraktionschefin Göring-Eckardt. FDP-Vize Kubicki fordert seine Entlassung.
Jens Spahn steht nach dem vorläufigen AstraZeneca-Impfstopp noch einmal mehr unter Beschuss

Jens Spahn steht nach dem vorläufigen AstraZeneca-Impfstopp noch einmal mehr unter Beschuss

Foto: Sean Gallup / Getty Images
cop/dpa