Urteil des Verfassungsgerichts Bundesminister müssen sich parteipolitisch zurückhalten

Bildungsministerin Wanka hatte die "Rote Karte" für die AfD gefordert: So hätte sie sich in diesem Amt aber nicht äußern dürfen, entschieden jetzt die Verfassungsrichter. Die AfD hatte geklagt.
Johanna Wanka

Johanna Wanka

Foto: Lino Mirgeler/ dpa
höh/sev/AFP/Reuters