"Völlig unverständlich" Vertreter jüdischer Gemeinden kritisieren Vereinigung "Juden in der AfD"

Die Vereinigung "Juden in der AfD" verwundert Vertreter jüdischer Gemeinden. Der Grund: "Die AfD ist und bleibt eine Partei, in der Antisemiten sich pudelwohl fühlen können", sagt Charlotte Knobloch.
Polizist vor AfD-Plakat

Polizist vor AfD-Plakat

Foto: ANDREAS GEBERT/ REUTERS
dbate
vks/AFP