Zum 80. Geburtstag Jürgen Todenhöfer tritt aus CDU aus und will eigene Partei gründen

Nach 50 Jahren tritt der umstrittene Publizist Jürgen Todenhöfer aus der CDU aus – und in seine eigene Partei ein. "Team Todenhöfer" soll bis zur Bundestagswahl fit werden und vor allem auf den Nachwuchs setzen.
Jürgen Todenhöfer (Foto aus dem Jahr 2016)

Jürgen Todenhöfer (Foto aus dem Jahr 2016)

Foto: Ingo Wagner / dpa
mrc/dpa
Mehr lesen über