Justizposse um illegale Razzia Kein Geld für niemand

Diese Geschichte könnte kaum absurder sein: Ermittler filzen die Wohnung eines Berliner Autonomen und beschlagnahmen seine Handys. Zu Unrecht, stellt der Bundesgerichtshof fest. Der Mann verlangt eine Entschädigung - und geht leer aus. Einen Ausgleich gibt es nämlich nur bei rechtmäßigen Razzien.
Vermummter in Berlin (am 1. Mai 2008): Nachtragende Staatsschützer

Vermummter in Berlin (am 1. Mai 2008): Nachtragende Staatsschützer

Foto: DPA