Kampf um die Macht Ypsilanti scheitert an SPD-Rebellen

Dramatische Wendung im Kampf um die Macht in Hessen: SPD-Chefin Andrea Ypsilanti hat keine Mehrheit, um zur Ministerpräsidentin gewählt zu werden. Denn vier SPD-Mitglieder wollen aus der Landtagsfraktion austreten - darunter ihre Rivalen Jürgen Walter und Dagmar Metzger.
Rivalen Walter, Ypsilanti: Keine Mehrheit für den Machtwechsel

Rivalen Walter, Ypsilanti: Keine Mehrheit für den Machtwechsel

Foto: DPA