Basisbrief zur Bundestagswahl Baerbock und Habeck sollten auf Kanzlerkandidatur verzichten – Parteispitze reagiert irritiert

Eine kleine Gruppe Grüner, die sich zum linken Flügel zählen, hat von der Bundesspitze gefordert, Wahlkampf ohne Kanzlerkandidat zu machen. Es ist von »Personenkult« die Rede. Der Vorstand zeigt sich verärgert.
Grünen-Spitze Baerbock und Habeck: »Sturm im Wasserglas«

Grünen-Spitze Baerbock und Habeck: »Sturm im Wasserglas«

Foto: 

Bernd von Jutrczenka/ dpa

Icon: Spiegel
höh
Mehr lesen über