Kaplan wieder zu Haus Kalif von Köln gefährdet Kompromiss

Der islamistische Hassprediger Metin Kaplan ist nach Angaben seiner Anwältin in seine Wohnung zurück gekehrt. Das peinliche Hin und Her um seine Abschiebung hat die CSU jetzt dazu gebracht, beim Zuwanderungskompromiss Nachbesserungen zu verlangen. Innenminister Schily warnt dagegen vor neuen Forderungen.