Vor Verhandlung vorm Bundesverfassungsgericht Union verteidigt Erhöhung der staatlichen Parteienfinanzierung

Die Große Koalition hatte 2018 die Obergrenze für die staatliche Parteienfinanzierung auf 190 Millionen Euro erhöht. Die Opposition stemmte sich dagegen. Bevor das Gesetz in Karlsruhe verhandelt wird, gibt sich die Union zuversichtlich.
Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe: Das Urteil wird erst in einigen Wochen erwartet

Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe: Das Urteil wird erst in einigen Wochen erwartet

Foto: Uli Deck / dpa
asc/dpa