Karlsruher Urteil Last Exit Bundeshilfe

Mit 60 Milliarden Euro ist Berlin verschuldet - aber der Bund muss einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zufolge keine Finanznothilfe leisten. Sie sei nur als "einzig verbliebener Ausweg" zulässig, urteilten die Karlsruher Richter. Die Stadt könne den Engpass "aus eigener Kraft bewältigen".