Ex-Pegida-Sprecherin Oertel plant neue Bewegung "rechts von der CDU"

Die Pegida-Abtrünnigen gründen eine neue konservative Bewegung namens "Direkte Demokratie in Europa". Sprecherin Kathrin Oertel betont, man wolle keine Gegenveranstaltung zu Pegida abhalten.
Kathrin Oertel: "Bürgernaher, konservativer Verein"

Kathrin Oertel: "Bürgernaher, konservativer Verein"

Foto: Sebastian Kahnert/ dpa
fab