Punkvergangenheit der sächsischen Justizministerin "Wir hatten bei Auftritten oft Angst"

"Advent, Advent - ein Bulle brennt": Als die Debatte über linke Gewalt in Sachsen Fahrt aufnahm, stand plötzlich auch die neue Justizministerin Katja Meier wegen eines Punklieds aus ihrer Jugend in der Kritik. Nun spricht sie über die Hintergründe.
Zur Person
Am 20. 12. 2019 gratulierte Katja Meier im sächsischen Landtag dem wiedergewählten Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (l., CDU) nach dessen Vereidigung

Am 20. 12. 2019 gratulierte Katja Meier im sächsischen Landtag dem wiedergewählten Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (l., CDU) nach dessen Vereidigung

Foto: Robert Michael/ dpa