Berateraffäre im Verteidigungsministerium Neue Vorwürfe gegen Ex-Staatssekretärin Suder

Am Donnerstag wird Ex-Rüstungsstaatssekretärin Suder zur Berateraffäre vernommen. Interne Dokumente legen nahe, dass sie an Auftragsvergaben an ihren Ex-Arbeitgeber McKinsey beteiligt war.
Ex-Staatssekretärin Suder: Verdacht der Vetternwirtschaft

Ex-Staatssekretärin Suder: Verdacht der Vetternwirtschaft

DPA