Kauder zur Organspende-Reform "Wir müssen mehr über Schicksale sprechen"

Jeder Bürger soll künftig gefragt werden, ob er Organspender sein will. Doch können Rundbriefe den dramatischen Mangel an Spenderorganen beheben? Unionsfraktionschef Kauder verteidigt die Reform im Interview - und mahnt: "Die Entscheidung über eine Organspende ist eine höchstpersönliche Sache".
Unionsfraktionschef Kauder: "Höchstpersönliche Sache"

Unionsfraktionschef Kauder: "Höchstpersönliche Sache"

MARCO-URBAN.DE
Das Interview führte Annett Meiritz