Dieser 28-Jährige will Martin Schulz und die Große Koalition stoppen

GroKo? Kevin Kühnert könnte kotzen!
Foto: dpa/Kay Nietfeld
Die Erneuerung der SPD wird außerhalb einer Großen Koalition sein oder sie wird nicht sein.

Kevin Kühnert auf dem SPD-Bundesparteitag

Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert spricht am 16.01.2018 in Berlin bei einer Mitgliederversammlung der SPD-Friedenau mit den Teilnehmern. Kühnert diskutierte mit den Teilnehmern die Ergebnisse der Sondierungsverhandlungen von SPD und CDU/CSU. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert spricht am 16.01.2018 in Berlin bei einer Mitgliederversammlung der SPD-Friedenau mit den Teilnehmern. Kühnert diskutierte mit den Teilnehmern die Ergebnisse der Sondierungsverhandlungen von SPD und CDU/CSU. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit Foto: dpa/Kay Nietfeld
Bundesparteitag der SPD am 07.12.2017 in Berlin. Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert (r) umarmt den Parteivorsitzenden Martin Schulz nach den Abstimmungen über verschiedene Anträge zu Sondierungsgesprächen für eine große Koalition. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
Bundesparteitag der SPD am 07.12.2017 in Berlin. Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert (r) umarmt den Parteivorsitzenden Martin Schulz nach den Abstimmungen über verschiedene Anträge zu Sondierungsgesprächen für eine große Koalition. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit Foto: dpa/Kay Nietfeld
Mehr lesen über