Kinderporno-Affäre Opposition wirft BKA Schweigetaktik vor

Ein Spitzenbeamter des BKA stand nach SPIEGEL-Informationen auf einer Kundenliste jener Firma, bei der Sebastian Edathy Nacktbilder bestellte. Warum schwieg die Behörde dazu? Die Opposition fühlt sich getäuscht.
BKA in Wiesbaden (Archivbild): "Fall wurde komplett verschwiegen"

BKA in Wiesbaden (Archivbild): "Fall wurde komplett verschwiegen"

BKA/ picture alliance / dpa
mit Material von dpa