Kirchhofs Phantasien Freier Radikaler auf Tingeltour

Entrümpeln, aufräumen, durchgreifen: Paul Kirchhof hat immer noch den Traum vom neuen liberalen Deutschland. Im Wahlkampf 2005 war Merkels Möchtegern-Finanzminister ein Gottesgeschenk für Gerhard Schröder - jetzt betreibt er auf einer Reform-Werbetour Vergangenheitsbewältigung.