Parteiinterne Attacke auf SPD-Kandidatin Spitzengenossen solidarisieren sich mit Klara Geywitz

Klara Geywitz als Leiterin einer "10.000er-Geflügelfarm"? Der Angriff des Brandenburger SPD-Schatzmeisters auf die Kandidatin für den Parteivorsitz empört viele Genossen. Jusos fordern den Rücktritt des Mannes.
Klara Geywitz am Freitag bei der SPD-Regionalkonferenz in Neubrandenburg

Klara Geywitz am Freitag bei der SPD-Regionalkonferenz in Neubrandenburg

Foto: Bernd Wüstneck/DPA
SPD: Diese Genossen wollen Parteivorsitzende werden
Foto: Monika Skolimowska/ DPA
Fotostrecke

SPD: Diese Genossen wollen Parteivorsitzende werden

ulz/vme
Mehr lesen über