Saarland Ermittlungen nach mutmaßlichem Anschlagsversuch auf Innenminister

Während der Fahrt löste ein Warnsystem aus: Am Dienstwagen des saarländischen Innenministers Bouillon wurden offenbar vorsätzlich Radschrauben gelockert. Ermittler prüfen auch "staatsgefährdende Motive".
Klaus Bouillon, Innenminister des Saarlandes

Klaus Bouillon, Innenminister des Saarlandes

Foto: 

Christoph Reichwein/ imago images

mes/dpa/AFP
Mehr lesen über