Koalitionsgespräche CDU und SPD erhalten Spenden von Chemiekonzern Evonik

Mitten in den Koalitionsverhandlungen hat der Chemiekonzern Evonik den Parteien Geld überwiesen: Die SPD erhielt 90.000 Euro, die CDU 70.000 Euro. Lobbycontrol spricht von einem brisantem Zeitpunkt.
Zentrale des Evonik-Chemiekonzerns: Spenden zum kritischen Zeitpunkt?

Zentrale des Evonik-Chemiekonzerns: Spenden zum kritischen Zeitpunkt?

Foto: Nico Kurth/ dpa
heb/dpa