Papier zur Energiepolitik SPD bewegt sich auf Union zu

Mehr Markt bei der erneuerbaren Energie, keine Sonderregelungen für Kohlekraftwerke: In einem Positionspapier für die Koalitionsverhandlungen zeigt sich die SPD kompromissbereit. Umstritten bleibt, wer im Kabinett für das Thema zuständig ist.
SPD-Spitzenpolitiker Steinbrück, Heil, Gabriel, Nahles

SPD-Spitzenpolitiker Steinbrück, Heil, Gabriel, Nahles

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa