Koalitionsverhandlungen Schwarz-Gelb sagt Atomausstieg ab

Die Laufzeitbefristung für deutsche Atomkraftwerke soll aufgehoben werden. Darauf haben sich offenbar Union und FDP verständigt. Der Weiterbetrieb der AKW soll allerdings an hohe Auflagen gebunden werden. Dabei geht es vor allem um die Sicherheitsstandards älterer Anlagen.
AKW Grohnde: Laufzeiten sollen künftig von Sicherheitsstandards abhängen

AKW Grohnde: Laufzeiten sollen künftig von Sicherheitsstandards abhängen

Foto: ddp
ler/AFP/dpa