Koalitionsverhandlungen Schwarz-Gelb will deutsche Sprache im Grundgesetz festschreiben

Union und FDP wollen das Grundgesetz ändern. Die für Kultur zuständige Arbeitsgruppe der künftigen Koalition hat sich Berichten zufolge dafür ausgesprochen, die deutsche Sprache und Kultur in die Verfassung aufzunehmen. Aus der Opposition gibt es Signale der Zustimmung.
Lichtinstallation auf dem Lorelei-Felsen: Die Koalition will die deutsche Sprache ins Grundgesetz schreiben

Lichtinstallation auf dem Lorelei-Felsen: Die Koalition will die deutsche Sprache ins Grundgesetz schreiben

Foto: ddp
ler/dpa
Mehr lesen über