Pfeil nach rechts

Koalitionszank zur Klausurtagung CSU knöpft sich FDP-Steuersenker vor

Die FDP hat das Wirtschaftsministerium nicht verdient und muss ihre Steuerpläne korrigieren: Mit dieser Brachialkritik greift CSU-Mittelstandschef Michelbach vor der Kreuther Klausur den Koalitionspartner an. Auch andere in der Union kritisieren die Liberalen. Doch die wollen beim Dreikönigstreffen Härte zeigen.
CSU-Chef Seehofer (l.), FDP-Vorsitzender Westerwelle: Streit über Steuerpolitik

CSU-Chef Seehofer (l.), FDP-Vorsitzender Westerwelle: Streit über Steuerpolitik

DDP
hen/dpa/ddp/Reuters/APD