Köhlers Klar-Entscheidung SPD, FDP und Grüne attackieren Union in RAF-Debatte

Nach Horst Köhlers Entscheidung, den früheren Terroristen Klar nicht zu begnadigen, schwelt der Koalitionsstreit in der RAF-Debatte weiter: Ein Versuch, "das Amt des Bundespräsidenten zu beschädigen", wettert die SPD Richtung Union, die Druck auf Köhler ausgeübt hatte.
Mehr lesen über