Köhlers Profilierungskampf Die hohe Kunst der subtilen Botschaft

Horst Köhler will keinen Wahlkampf für seine zweite Amtszeit organisieren. Doch was der Bundespräsident derzeit auch sagt, es wird ihm als Teil einer Profilierungskampagne ausgelegt. Wie seine jüngste Rede zum Steuersystem und zum Fehlverhalten von Managern.
Mehr lesen über