Kommentar Seehofer zündelt mit der "Ausländer-Maut"

Horst Seehofer fordert seit Jahren eine Autobahnmaut für Ausländer. Doch dem CSU-Chef geht es nicht nur um eine Verbesserung des Zustands der Straßen: Mit seiner Forderung bedient Bayerns Ministerpräsident ungeniert ausländerfeindliche Ressentiments.
Seehofer: Wahlkampf mit ausländerfeindlichen Ressentiments

Seehofer: Wahlkampf mit ausländerfeindlichen Ressentiments

Foto: Marc Müller/ dpa