Streit über Merkels KZ-Besuch Zur falschen Zeit am richtigen Ort

Angela Merkel besucht das ehemalige KZ Dachau, danach wirbt sie in einem Bierzelt für ihre Wiederwahl. Eine seltsame Abfolge - und gleichzeitig eine Besonderheit: Die Kanzlerin weicht von ihrem Wohlfühlwahlkampf ab.
Eingang des ehemaligen KZ Dachau: Wichtiger Termin für Merkel

Eingang des ehemaligen KZ Dachau: Wichtiger Termin für Merkel

Foto: GUENTER SCHIFFMANN/ AFP