Rücktritt in Brandenburg Platzeck hinterlässt märkische Ödnis

Matthias Platzeck hat seinen Rücktritt als Ministerpräsident und SPD-Chef von Brandenburg so lange, wie es ging, hinausgezögert. Denn ein geeigneter Nachfolger ist weit und breit nicht in Sicht. Dem strukturschwachen Land stehen schwere Zeiten bevor.
Rücktritt in Brandenburg: Platzeck hinterlässt märkische Ödnis

Rücktritt in Brandenburg: Platzeck hinterlässt märkische Ödnis

Foto: Nestor Bachmann/ dpa
Matthias Platzeck: Vom Deichgrafen zum Landesvater
Foto: Ralf Hirschberger/ dpa
Fotostrecke

Matthias Platzeck: Vom Deichgrafen zum Landesvater

Mehr lesen über
Verwandte Artikel