Forderung an Bund Städte wollen Schadensersatz wegen Krippenplatz-Mangel

Ab dem 1. August gilt der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz, doch bundesweit fehlen noch bis zu 200.000 Betreuungsmöglichkeiten. Die Kommunen stellen sich bereits auf Klagen von Eltern ein - und fordern Bund und Länder auf, sich an den erwarteten Schadensersatz-Zahlungen zu beteiligen.
Gummistiefel in einer Kita in Mülheim an der Ruhr: Nicht genug Plätze für alle

Gummistiefel in einer Kita in Mülheim an der Ruhr: Nicht genug Plätze für alle

Foto: dapd
fdi/dpa/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel