Kommunismusdebatte Gysi geht auf Distanz zu Lötzsch

Mit deutlichen Worten hat Linke-Fraktionschef Gregor Gysi die Kommunismus-Äußerungen von Gesine Lötzsch kritisiert. "Missverständlich" nannte er die Formulierungen der Parteichefin. Er wäre "vorsichtiger" gewesen, sagte Gysi zur Teilnahme von Lötzsch an der geplanten Diskussionsrunde.
Gysi (mit Lötzsch bei einer Stuttgart-21-Demonstration): "Ich wäre vorsichtiger gewesen"

Gysi (mit Lötzsch bei einer Stuttgart-21-Demonstration): "Ich wäre vorsichtiger gewesen"

Foto: Uwe Anspach/ dpa
als/AFP/dpa