Kopftuchstreit vor der Schule 15-Jähriger sticht Mitschüler nieder

Mit fünf Messerstichen verletzte in Hamburg ein aus Afghanistan stammender 15-Jähriger einen Mitschüler. Zeugen sagen, ein heftiger Kopftuchstreit sei die Ursache gewesen. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE ermittelt jetzt die Abteilung Islamistischer Extremismus des Landeskriminalamtes.