Saarland Bauaffäre verhagelt Ministerpräsidentin Wahlkampf-Endspurt

In knapp zwei Wochen wird im Saarland gewählt - und CDU-Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer kämpft mit ihrer Vergangenheit. Als Kultusministerin verantwortete sie den Anbau eines Museum, dessen Kosten explodierten. Nun musste sie im Untersuchungsausschuss aussagen.
Saar-Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer (CDU): Mit Zahlen konfrontiert

Saar-Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer (CDU): Mit Zahlen konfrontiert

Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa