Kritik an der Hauptstadt Sarrazin lästert über die Berliner

Als Finanzsenator war Thilo Sarrazin immer für markige Sprüche zu haben, als Bundesbanker lässt er nicht nach: Berlin werde "niemals von den Berlinern gerettet werden können", lästert der SPD-Politiker. Die Stadt sei belastet von der "68er-Tradition und dem Westberliner Schlampfaktor".
Ex-Senator Thilo Sarrazin (SPD): Lästern über die Hauptstadt

Ex-Senator Thilo Sarrazin (SPD): Lästern über die Hauptstadt

Foto: ddp
als/dpa
Mehr lesen über